Finnland Kittilä Muonio
8 Tage, Inklusive Flug, Inklusive Unterkunft, Aktivreise

Finnland - Husky-Safari für Abenteurer

Erlebnisreise zum Harriniva-Huskycamp

Termin wählen

vom 21.01. bis 25.03.18
pro Pers. ab € 2.229,-

Highlights

  • Direktflug ab/bis Düsseldorf nach Kittilä
  • Husky-Safari für Einsteiger oder Fortgeschrittene
  • 5 Tage unterwegs mit den Huskies
  • Wildnishütten-Übernachtungen mit Lagerfeuer
  • Begleitung mit Hundeschlittenführer (Musher)

Haben Sie schon einmal davon geträumt mit einem eigenen Hundeschlitten-Gespann durch imposante Winterlandschaften zu gleiten? Erfüllen Sie sich diesen Wunsch bei dieser Husky-Safari. Während der Tour sind Sie mit einem erfahrenen Musher-Team in der Wildnis unterwegs. In einer kleinen Gruppe erkunden Sie mit ihrem eigenen Hundeschlitten-Gespann die uralten Wälder im Nationalpark Pallas-Ylläs und gleiten über zugefrorene Seen, Sümpfe und durch die Berge. Während Sie die sauberste Luft Europas einatmen, genießen Sie die Stille, die nur von den Kufen ihres Schlittens und den Pfoten ihrer Huskies unterbrochen werden. Erleben Sie Natur pur, wenn Sie ein in Blockhütten ohne Elektrizität oder fließend Wasser mitten in der finnischen Wildnis übernachten. Am Abend lassen Sie den Erlebnistag am Lagerfeuer ausklingen.

Reiseverlauf

Anreise nach Kittilä

Flugreise nach Kittilä in Nord-Finnland. Transfer in ihre Safari-Unterkunft. Zimmerbezug, Kennenlernen und Abendessen.

2. - 5. Tag | Unterwegs mit dem Huskyschlitten

Nach dem Frühstück werden Sie für die Husky-Safari ausgestattet und treffen sich mit ihrem Guide, der Ihnen einen Überblick über das Programm der nächsten Tage gibt. Nun wird es spannend, denn Sie treffen zum ersten Mal auf Ihr Husky-Team, mit dem Sie in den nächsten Tagen die finnischen Winterlandschaften erkunden. Mit Hilfe Ihrer Guides bepacken Sie als erstes ihre Schlitten, anschließend werden Sie in die Kunst der Musher (Hundeschlittenführer) eingeweiht und dann geht es auch schon los! Ihr Weg führt Sie und Ihr Team durch magisch verschneite unberührte Wälder, über zugefrorene Seen und durch die Berge. Jede Nacht verbringen Sie in einfachen, aber urgemütlichen Blockhütten mitten in der Natur. Jede dieser Hütten ist mit einer Sauna ausgestattet, so dass Sie jeden Tag ganz entspannt in der Wärme der Sauna beenden können. Jeder Einzelne ist verantwortlich für seine Hunde, die schnell zu Freunden werden:  Sie füttern ihr Hundeteam, helfen beim Feuermachen und beim Mahlzeiten zubereiten. Nie wieder werden Sie einen so authentischen Einblick in die Wildnis Finnisch Lapplands erhalten. 

7. Tag | Aktivitäten rund um Ihr Husky-Camp

Genießen Sie Ihren letzten Urlaubstag in der Winterwunderlandschaft rund um Ihr Husky-Camp in Harriniva. Nutzen Sie die Gelegenheit um eine der vielen lappländischen Besonderheiten kennenzulernen. Besuchen Sie eine Rentierfarm mit samischer Tradition. Schnallen Sie sich Schneeschuhe an und erkunden die verschneiten Weiten mit diesem typisch samischen Untersatz. Besuchen Sie das Winterdorf in Torassieppi, ganz aus Eis und Schnee erbaut. Oder versuchen Sie Ihr Glück beim Eisfischen. Diese und viele weitere Auswahlmöglichkeiten finden Sie unter der Rubrik optionale Zusatzleistungen.

8. Tag | Rückreise

Nach dem Frühstück Rücktransfer zum Flughafen in Kittilä und Rückflug in die Ausgangsorte. 

Inklusiv-Leistungen

  • Flug mit Germania oder gleichwertig ab/bis Düsseldorf nach Kittilä in Finnisch-Lappland
  • Transfers Flughafen - Unterkunft - Flughafen
  • 3 x Übernachtung in der Safari-Unterkunft in Muonio
  • 4 x Übernachtung in in Wildnishütten-Unterkunft
  • Vollpension während der Safari
  • 5-tägige Erlebnis-Safari mit eigenem Hundeschlitten-Gespann
  • Qualifizierter Englischsprachiger Guide
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 24h Notruf-Service

Wunsch-Leistungen

Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn - "Zug zum Flug"
Fahrt vom Heimatbahnhof zum jeweiligen Flughafen und zurück
Preis pro Person 59,00 €

Rentierfarm-Besuch
Besuchen Sie eine der ältesten Rentierfarmen Finnlands. Einer der dort lebenden Samen erklärt Ihnen alles Wissenswerte zum Leben der Ureinwohner und zu den Rentieren, die Sie dort hautnah erleben können. Mit dem Rentierschlitten geht es zu einer Kota, dem traditionellen Zelt der Samen, wo Ihnen ein Mittagessen serviert wird. Danach haben Sie die Möglichkeit, das Schnee-Dorf zu besichtigen, das direkt neben der Rentierfarm liegt.  
Jeden Samstag 10:30 Uhr, Dauer ca. 3-4 Std. inkl. Transfer
Preis pro Person 140,00 €

Schneeschuh-Ausflug Aurora Borealis

Schnallen Sie sich die Schneeschuhe an und erkunden Sie durch den Tiefschnee die traumhaften Winterlandschaften Finnisch-Lapplands. Ihr Guide führt Sie zu den besten Plätzen um das magische Nordlicht zu beobachten.  
Jeden Samstag 21.00 Uhr, Dauer ca. 2-3 Std.
Preis pro Person 65,00 €

Eis-Angeln
Erkunden Sie zusammen mit ihrem Guide die besten Fangplätze. Nach einer kurzen Einweisung probieren Sie selbst ihr Glück. Danach wärmen Sie sich am Lagerfeuer bei einer Tasse Kaffee wieder auf.
Jeden Samstag 10:00, Dauer: ca. 1-2h
Preis pro Person 35,00 €

Motorschlitten-Safari ins Schneedorf
Machen Sie sich bekannt mit dem beliebtesten nordischen Fortbewegungsmittel - dem Motorschlitten. Nach einer kurzen Einweisung geht es zusammen mit Ihrem Guide zum Schneedorf in Torassieppi. Bei einer geführten Tour erfahren Sie alles zu diesem erstaunlichen Dorf, das jedes Jahr aufs Neue aus Schnee und Eis erbaut wird. Im Eis-Restaurant erleben Sie ein Mittagessen der besonderen Art.  
Jeden Samstag 10:00 Uhr, Dauer ca. 3-4 Std.,  2 Pers./Schlitten
Preis pro Person 180,00 €

Unterkünfte

Vor und nach der Hundeschlitten-Safari
Übernachtung im gemütlichen Safarihaus im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsanlagen (Sauna/Dusche und WC) in der Nähe des Wildnis-Hotels Harriniva

Während der Hundeschlittentour
Übernachtung in einfachen Wildnishütten ohne Elektrizität und fließendes Wasser.

Hinweise

Wichtige Informationen zur Husky-Safari
Dies ist eine sportliche Safari, geeignet für jeden, der normale physische Ausdauer hat. Bitte beachten Sie, dass die 5-tägige Hundeschlittentour für Kinder nicht geeignet ist, daher empfehlen wir diese Tour wegen der Länge der Tagesetappen und der wechselhaften Wetterbedingungen nur für Reisende über 18 Jahre.

Klima
Der Winter in Finnisch Lappland beginnt bereits Ende Oktober und dauert meist bis zu fünf Monate, in denen die Temperatur zwischen 0 und -35 °C variiert. Dies mag viele Menschen anfänglich abschrecken, aber mit der richtigen Bekleidung, Mütze sowie richtigen Handschuhen und dicken Winterschuhen kann man selbst den härtesten arktischen Bedingungen trotzen. Viele unserer Gäste sind überrascht, dass sich -20 °C nicht so kalt anfühlen wie erwartet. Dies ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass in Lappland eine trockene Kälte herrscht, ganz im Gegensatz zur feuchten Kälte Mitteleuropas.

Lichtverhältnisse
Lappland ist alles andere als dunkel! Denn obwohl sich die Sonne während der Wintermonate Dezember und Januar teilweise nur einige Stunden sehen lässt, so ist sie ab Februar schon fleißig dabei, ihr Licht auf die Nordhalbkugel zu verteilen. Im Januar ist sie im Norden von Finnland nur wenige Stunden zu sehen (ca. 1-5 Stunden), aber ab Ende Januar gewinnt das Tageslicht ca. 2-3 Minuten täglich und im März ist die Sonne schon recht lange da (10-13 Stunden). Die Dunkelheit ist aber auch die Zeit von fantastischen Lichtphänomenen. Der Schnee reflektiert das wenige Licht und in kalten, klaren Nächten besteht die Chance, das einmalige Polarlicht „Aurora Borealis“ zu sehen.

Termine & Preise

ab € 2.229,-
jetzt anmelden
druckenempfehlen