Schweden
7 Tage, Inklusive Flug, Inklusive Unterkunft, Silvesterreise, Angebot-Startseite

Schweden - Silvester unter dem Polarhimmel

Erlebnisreise an Nordeuropas größte Stromschnellen

Termin wählen

vom 27.12. bis 02.01.18
pro Pers. ab € 1.599,-

Highlights

  • Direktflug ab/bis Hannover & Stuttgart
  • Silvester in "Europas letzter Wildnis"
  • Magische Polarlichter
  • Samische Kultur kennenlernen
  • Unterwegs auf leisen Kufen
  • Rentiere hautnah erleben
  • Halbpension bereits inklusive! 
  • Polarkreis entdecken

Kommen Sie mit uns nach Schwedisch Lappland, wo Sie ein Meer aus Schnee und Eis erwarten wird. Ganz bequem reisen Sie im Charterflug in nur ca. 3 Stunden nach Nordschweden. Sie erwartet nach der Landung eine einzigartige verschneite Winterlandschaft. Entspannung in der Sauna oder ausgedehnte Spaziergänge durch die beeindruckende Landschaft. Darüber hinaus werden Ihnen vielfältige Möglichkeiten, die verschiedenen Facetten Lapplands kennenzulernen, angeboten. Wie wäre es mit einem Ausflug mit einem Hundeschlitten-Gespann, um die Winterwelten auf leisen Kufen zu erkunden? Wer gerne etwas schneller unterwegs ist, kann eine Fahrt mit dem Motorschlitten durch die "letzte Wildnis Europas" unternehmen. Ein Ausflug führt Sie auf die Spuren der Samen, den Ureinwohnern des Nordens. Bei einem Besuch auf einer Rentierfarm und im samischen Museum erfahren Sie viel über die Geschichte und Traditionen. Die polaren Regionen sind auch bieten den Besuchern die Möglichkeit das mystische Nordlicht zu entdecken. Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche Silvesterreise mit vielen einzigartigen Erlebnissen!

Erleben Sie Schwedens wunderschöne Natur
Beispielsweise mit dem Motorschlitten.
Über Ihnen der Polarhimmel.
Und Schnee so weit das Auge reicht.
Auch mit den Schlittenhunden kann man Schweden während der Reise erkunden.
Das Silvester Polarlicht ist ein einzigartiges Erlebnis
Feiern Sie Silvester direkt am Polarkreis.
Bei Polarlichtern spricht man im Norden von Nordlichter (auch Aurora borealis).
Polarkreis-Aktivitäten
Neben den Polarlichtern warten auf Sie auch die Schwedische Kultur auf Sie.
Die Husky-Safari gehört zu den unzähligen Polarkreis-Aktivitäten.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Arvidsjaur – Älvsbyn/Bredsel (ca. 100 km)

Charterflug gemäß Buchung nach Arvidsjaur in Nordschweden. Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer (Dauer ca. 1 Std. 15 min.) in nord-östlicher Richtung nach Vidsel bei Älvybyn. Sehr wahrscheinlich begegnen Ihnen während des Transfers schon die ersten Rentiere. Auf der Fahrt informiert Sie Ihre Reiseleitung über das Programm und die Aktivitäten der nächsten Tage. Ankunft in Ihrem Hotel Storforsen, welches Ihnen einen Ausblick auf die gleichnamigen Stromschnellen bietet. Zimmerbezug. Im Anschluss laden wir Sie einem kleinen Spaziergang zum Wasserfall ein. Ein eindrucksvolles Panorama, eingebunden in eine herrliche Winterlandschaft, wird Sie zum Staunen bringen. Die oberste Plattform des Wasserfalls ist ein außergewöhnlicher Ort für die Begrüßung mit einem Welcome-Drink. Je nach Wetterlage können Sie vielleicht heute schon die magischen Polarlichter am Himmel bestaunen.

2. Tag | Freizeit oder Ausflug zu den Schlittenhunden

Freizeit oder Halbtagesausflug zu den Schlittenhunden (gegen Aufpreis).
Nach dem Frühstück begeben Sie sich mit Ihrer Reiseleitung Richtung Bottnischer Meerbusen. Nach einer guten Stunde Fahrt erreichen Sie Norrfjärden, wo Sie bereits von den fröhlichen Vierbeinern erwartet werden. Hier befinden Sie sich mitten im Geschehen und können die Hunde streicheln und kennenlernen. Dann ist es endlich soweit! Bei einer Schlittentour können Sie selbst erleben, wie es sich anfühlt auf leisen Kufen durch die Schnee- und Eislandschaften Lapplands zu gleiten. (Dauer der Fahrt ca. 1 Stunde). Ein Hundeschlittenführer lenkt den Schlitten während Sie sich zurücklehnen können um dieses unvergessliche Erlebnis zu genießen. Im Anschluss können Sie beim Ausschirren der Hunde mithelfen bevor Sie sich gemeinsam in einer Holzkota versammeln um das wohlverdiente Mittagessen zu sich zu nehmen. Sie sitzen auf Holzbänken um ein loderndes Feuer, auf dem geräuchertes Rentierfleisch für Sie zubereitet wird. Natürlich gibt es zum Abschluss auch einen dampfenden Kaffee, bevor es mit dem Bus wieder zurück in Ihr Hotel geht. Die aufgeheizte Sauna wartet nach Rückkehr im Hotel auf Sie.

3. Tag | Freizeit oder Samische Kultur am Polarkreis

Freizeit oder Ganztagesausflug an den Polarkreis (gegen Aufpreis).
Nach dem Frühstück machen Sie sich zusammen mit Ihrer Reiseleitung auf den Weg Richtung Jokkmokk am Polarkreis. Etwas außerhalb des kleinen Ortes besuchen wir eine Samische Familie mit ihren Rentieren. Der Besuch steht ganz im Zeichen der Samen, dem Ursprungsvolk Fennoskandinaviens, deren Geschichte und Kultur ganz eng mit den Rentierherden verknüpft ist. Nach einem Abstecher in das Gehege, wo Sie die Tiere aus nächster Nähe sehen und fotografieren können, lauschen Sie in einer Samischen Zeltkota den Erzählungen einer Samin/eines Samen, die mit ihrer Familie schon seit Generationen die Rentierzucht betreibt. Am knisternden Feuer auf warmen Fellen gebettet wird Ihnen ein Heißgetränk samt Rentiersnack serviert. (Je nach Wetterlage kann die Einnahme des Snacks auch in einem Gebäude erfolgen). Gut gestärkt geht es mit dem Bus nur wenige Minuten weiter in Richtung Norden, bis wir an den Polarkreis gelangen, wo Sie interessante Informationen über die Sonnenwende sowie die Polartage und Polarnächte erfahren. Unser nächster Halt ist Jokkmokk, das vor allem für seinen Samischen Wintermarkt bekannt ist, der hier seit über 400 Jahren jedes Jahr im Februar stattfindet. In dem kleinen Ort werden uns noch tiefere Einblicke in das Leben und die Geschichte der Samen geboten. Im Schwedischen Fjäll- und Samenmuseum Àjtte werden Ihnen die Lebensgewohnheiten in den polaren Regionen und die Kultur der Samen sehr anschaulich gezeigt. Im Anschluss können Sie noch einen kleinen Spaziergang durch den Ort unternehmen, bevor es mit dem Bus wieder zurück zu Ihrem Hotel nach Storforsen geht.

4. Tag | Freizeit oder Motorschlitten-Safari

Freizeit im Hotel oder alternativ Teilnahme (gegen Aufpreis) an einer Motorschlitten-Safari.
Gemeinsam mit Ihrem Guide, der Ihnen eine Einführung in den Umgang mit den motorisierten Schlitten geben wird, machen Sie sich auf den Weg in die endlosen Weiten. Dieses arktische Transportmittel bietet Ihnen ein einzigartiges Erlebnis, die umliegende Natur näher kennen zu lernen. Zwischendurch wird Ihnen bei einer Pause ein Heißgetränk serviert. Am Nachmittag wartet die Sauna im Hotel auf Sie.

5. Tag | Silvester unter dem Polarhimmel

Freizeit im Hotel oder alternativ Teilnahme (gegen Aufpreis) an einer Motorschlitten-Safari.

Sofern Sie nicht schon am Vortag an dem motorisierten Abenteuer teilgenommen haben, können Sie heute dieses arktische Transportmittel ausprobieren. Ihr Guide gibt Ihnen eine Einführung in den Umgang mit den motorisierten Schlitten und macht sich dann mit Ihnen auf den Weg in die endlosen Weiten. Während einer Pause servieren wir Ihnen ein heißes Getränk. Nach ihrer Rückkehr im Hotel können Sie sich in der Sauna aufwärmen. Inzwischen rückt der Höhepunkt der Reise immer näher.

Freuen Sie sich auf eine tollen Jahresabschluss, bei dem sich auch die weiter entfernt wohnenden Einwohner der Umgebung zum Feiern im Hotel einfinden. Am frühen Abend werden die Feierlichkeiten mit einem lockeren Beisammensein samt Willkommensgetränk und Schnittchen eingeleitet. Es folgt ein Silvester-Galadinner, bei dem Ihnen ein 3-Gänge-Menü serviert wird. Ein Glas Bier oder Wein ist ebenfalls für Sie reserviert. Anschließend können Sie zu der Musik des anwesenden Orchesters das Tanzbein schwingen. Um Mitternacht stoßen wir mit Ihnen auf das neue Jahr an. "Skål"! Der Jahreswechsel wird von einem bunten Feuerwerk begleitet. Vielleicht tanzen an diesem besonderen Abend sogar die Nordlichter über Ihnen am Himmel.

6. Tag |Entspannter Jahresbeginn

Der Tag beginnt mit einem ausgedehnten Brunch im Hotel, bei dem Sie entspannt ins neue Jahr starten können. Im Anschluss können Sie Ihren Tag nach eigenem Wunsch gestalten. Wie wäre es mit einem ausgedehnten Spaziergang in den verschneiten Weiten oder einem letzten Mal Relaxen in der Sauna?

Beim abschließenden Abendessen können Sie Ihre Reise noch einmal Revue passieren lassen.

7. Tag | Rückreise

Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Bus zum Rücktransfer. Rückreise auf direkter Route zurück nach Arvidsjaur zum Flughafen und  Rückflug in die Ausgangsorte.

Inklusiv-Leistungen

  • Charterflug ab/bis Hannover & Stuttgart nach Arvidsjaur in Schwedisch Lappland inklusive Steuern & Gebühren
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Arvidsjaur
  • Bustransfers Flughafen – Hotel Storforsen - Flughafen
  • 6 x Übernachtung im Hotel**** Storforsen
  • Zimmer mit Bad o. Dusche/WC, Telefon & TV
  • Wanderung zum Wasserfall inklusive Begrüßungsgetränk (alkoholfrei) am Ankunftstag
  • 6 x Skandinavisches Frühstücksbüffet
  • 6 x Abendessen (2-Gang Menü, 3-Gänge Silvester-Dinner inkl. 1 Glas Bier/Wein zum Jahreswechsel)
  • Silvesterprogramm lt. Reiseprogramm
  • Freie Benutzung der Sauna im Hotel
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 24 h Notruf-Service

Wunsch-Leistungen

Zuschlag Einzelzimmer EUR 320,00

Ausflug zu den Schlittenhunden
Ausflug zu einer Hundeschlittenfarm mit Informationen über das Leben mit den robusten Vierbeinern. Im Anschluss: gemeinsames Mittagessen in der Kota. Dauer ca. 5 Std. inklusive Bustransfer, Dauer der Husky-Safari ca. 1 Std., 3-4 Personen pro Schlitten, MTZ:. 15 Teilnehmer.
Preis pro Person 169,00 €

Motorschlitten-Safari
Nach einer kurzen Einweisung starten Sie gemeinsam mit ein Guide in die umliegende Wildnis. Über zugefrorene Seengebiete und durch schöne Wälder entdecken Sie eine einmalige Winterlandschaft. Zwischendurch halten Sie zum Fotostopp oder zum Aufwärmen mit Heißgetränk an. Dauer ca. 2 Std. inkl. Kaffeepause, 2 Personen pro Schlitten, inklusive Helm.
Preis pro Person 199,00 € (2 Pers./Schlitten / 259,00 € (1 Pers./Schlitten)

Samische Kultur am Polarkreis
Samische Kultur und Geschichte erleben bei dem Ganztagesausflug an den Polarkreis inkl. Besuch einer Rentierfarm mit Rentiersnack, Eintritt in das Ájtte-Museum Dauer des Ausfluges ca. 8 Stunden, MTZ: 15 Personen.
Preis pro Person 119,00 €

Leihgabe Winterkleidung
Für Ihre Aktivitäten wie z.B. Motorschlitten- oder Hundeschlittenfahrten haben Sie die Möglichkeit, warme Kleidung bei uns zu leihen. Den Thermo-Overall, die Stiefel und Handschuhe können Sie während Ihres gesamten Aufenthalts nutzen.
Preis pro Person 39,00 €

Unterkünfte

Hotel**** Storforsen, Vidsel bei Älvsbyn
Die Hotelanlage liegt an einem der schönsten und imposantesten Plätze in Europa. Zauberhaft ist es, wenn die arktische Kälte die Wassertropfen in schimmernde Eiskristalle verwandelt. Storforsen sind die größten unregulierten Stromschnellen Europas. Auf einer Strecke von fünf Kilometern fällt der Fluss Piteälven 82 Meter ab. Auf den letzten zwei Kilometern fällt der Piteälv 60 Meter in die Tiefe. Durchschnittlich sind es 250 Kubikmeter Wasser pro Sekunde, wobei zur Mittsommerzeit mit 870 Kubikmetern pro Sekunde die größte Wassermenge auftritt. In unmittelbarer Nähe des einzigartigen Wasserfalls liegt das Hotel Storforsen ("große Stromschnellen").

Insgesamt verfügt das Hotel über 144 Zimmer mit komfortabler landestypischer Ausstattung. Alle Zimmer verfügen über Bad oder DU/WC, Telefon und Sat-TV. Im Restaurant werden Ihnen landestypische Spezialitäten oder auch internationale kulinarische Gerichte serviert. Entspannen Sie in der hoteleigenen Sauna mit Tauchbecken oder im Fitnessraum. Im Hotel finden Sie neben der Rezeption eine Hotellobby mit Sitzgruppen und offenem Kamin, wo schon so manche Geschichte erzählt wurde. Für viele Gäste ist der Blick auf den beleuchteten Wasserfall eine wahre Eis-Erlebniswelt.

Vom Hotel aus haben Sie einen guten Blick in den Polarhimmel.
Draußen kalt, innen gemütlich und warm.
Das Komfortzimmer ist der perfekte Ausgangspunkt für Expeditionen.
Zum Beispiel um Abends Nordlichter zu beobachten.
Winterliche Idylle wartet auf dieser Silvesterreise auf Sie.

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Hinweis zu Aktivitäten und Ausflügen:
Die Einteilung der jeweiligen Aktivitäten erfolgt durch den Reiseleiter und die Partner vor Ort. Änderungen der Abläufe für Ausflüge und Aktivitäten im Programm vorbehalten.

Einreise
Zur Einreise nach Schweden benötigt der EU-Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Reisende, die eine andere Staatsangehörigkeit haben, erkundigen Sie sich bitte bei den entsprechenden Botschaften nach den genauen Einreisebestimmungen.

Geldwechsel und Kreditkarten
Die Währungseinheit ist die Schwedische Krone (SEK). Wechselkurs: 1 EUR = ca. 9,40 SEK (Stand September 2017). Mit der EC-Karte mit PIN-Nummer kann bequem am Geldautomat Bargeld abgehoben werden. Die Bezahlung mit Kreditkarten ist in ganz Skandinavien üblicher als in Deutschland. Touristischen Einrichtungen, Geschäfte und Restaurants akzeptieren gängige Kreditkarten wie Visa, MasterCard oder American Express.

Klima
Der Winter in Schwedisch Lappland beginnt bereits Ende Oktober Anfang November und dauert meist bis zu fünf Monate an, mit Temperaturen, die zwischen Null und klirrenden minus 35 Graden variieren. Für die Aktivitäten im Freien haben Sie die Möglichkeit sich  die entsprechende Spezialkleidung (Thermo-Overall, Handschuhe und Stiefel) für ihren Aufenthalt zu leihen (gegen Aufpreis), so dass sich sich jeder selbst bei den härtesten arktischen Bedingungen wohl fühlt. Die meisten Gäste sind immer wieder überrascht, dass sich minus 20 Grad gar nicht so kalt anfühlen, wie erwartet, was hauptsächlich auf die frische und trockene Luft zurückzuführen ist.

Lichtverhältnisse
Lappland ist alles andere als dunkel! Denn obwohl sich die Sonne während der Wintermonate Dezember und Januar teilweise nur einige Stunden sehen lässt, so ist sie ab Februar schon fleißig dabei, ihr Licht auf die Nordhalbkugel zu verteilen . Im Januar ist sie in der Region Älvsbyn, ca. 100 Kilometer südlich vom Polarkreis nur wenige Stunden zu sehen (ca. 5-6 Stunden), aber ab Ende Januar gewinnt das Tageslicht ca. 2-3 Minuten täglich und im März ist die Sonne schon recht lange da (10-13 Stunden). Die Dunkelheit ist aber auch die Zeit von fantastischen Lichtphänomenen. Der Schnee reflektiert das wenige Licht und in kalten, klaren Nächten besteht die Chance, das einmalige Polarlicht „Aurora Borealis“ zu sehen.

Uhrzeit in Schweden 
In Schweden gilt die Mitteleuropäische Zeit, d.h. es gibt keine Zeitverschiebung.

Termine & Preise

ab € 1.599,-
jetzt anmelden

Wissenswertes

Kann man bei dieser Reise Polarlichter oder Nordlichter beobachten?

Sowohl als auch. Von Nordlichter (Aurora borealis) spricht man nämlich bei Polarlichter die auf der Nordhalbkugel erscheinen. Nordlichter bzw. Polarlichter entstehen bei der Ionisierung von Sauerstoff- und Stickstoffatome in den oberen Schichten der Erdatmosphäre durch elektrisch geladene Teilchen des Sonnenwinds. Die Farben dieser Polarlichter können variieren. Sie können sowohl grüne, rote oder auch violette bis blaue Nordlichter beobachten. Dabei ist die Farbwahrnehmung der Polarlichter oft individuell unterschiedlich.

druckenempfehlen