Finnland Helsinki Espoo
4 Tage, Inklusive Flug, Inklusive Unterkunft

Auf dem E-Bike durch Helsinki

Individuell. Vielseitig. Aktiv. 4-tägige Radreise im Areal der finnischen Hauptstadt

Termin wählen

vom 22.05. bis 14.09.20
pro Pers. ab € 899,-

Highlights

  • Komfortreise mit Flug, Hotel und E-Bike
  • Helsinki - die moderne Hauptstadt Finnlands
  • Traumhafte Radwege entlang der Küstenlinie
  • Kultur pur -  das aufstrebende Espoo
  • Naturreservate und Parks

Helsinki ist ein Ort der reizvollen Kontraste: Land und Meer, Licht und Dunkel, Architektur und Natur, Dynamik und Entschleunigung. Dazu liegt Helsinki kulturell genau an der Schnittstelle von Ost und West. Gegründet wurde Helsinki unter dem Namen „Helsingfors“ 1550 von Schwedenkönig Gustav I. Wasa, um gegen das reiche Tallinn am jenseitigen Ostseeufer eine Handelskonkurrenz zu schaffen. Die schwedischen Ursprünge der finnischen Hauptstadt lassen sich bis heute an den sowohl schwedisch- wie finnisch-sprachigen Straßenschildern ablesen. Wirklich Karriere machte Helsinki aber erst unter den russischen Zaren. Die Regenten verlegten 1812 die Hauptstadt von Turku in den damals knapp 3.500 Einwohner zählenden Ort, der von St. Petersburg aus schnell zu erreichen war. In diesem klassizistischen Juwel spiegeln sich bis heute eine schwedische, russische und finnische Kultur gleichermaßen wider. Bei dieser Reise entdecken Sie die finnische Hauptstadt Helsinki ganz enstpannt mit einem E-Bike!

Helsinki mit E-Bike
Helsinki
Helsinki
Helsinki Sibelius
Helsinki mit E-Bike
Helsinki mit E-Bike
Helsinki mit E-Bike
Helsinki mit E-Bike
Helsinki
Helsinki
Helsinki
Helsinki
Helsinki
Helsinki
Helsinki
Helsinki
Helsinki
Helsinki
Helsinki
Helsinki
Helsinki
Helsinki

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Helsinki

Individuelle Fluganreise gemäß Buchung nach Helsinki. Ein preiswerter Linienbus (nicht inklusive) bringt Sie in die finnische Metropoloe. Je nach Ankunftszeit haben Sie Zeit für die ersten Erkundungen in der finnischen Hauptstadt. Übernachtung in Helsinki.

2. und 3. Tag | Unterwegs in Helsinki, Raseborg und Espoo

Helsinki - Hier ist immer etwas los – die finnische Hauptstadt ist längst zu einer kompakten Metropole herangewachsen, die einen entspannten und erfrischenden Takt vorgibt. Das Nachtleben Helsinkis ist mit ihren vielen Bars und Clubs besonders reizvoll. Vom Rockkonzert bis zur klassischen Cocktailbar, für jeden liegt das Lieblingslokal direkt um die Ecke. Tagsüber sind dann die schönsten Sehenswürdigkeiten wie die Domkirche, die Felsenkirche, der Marktplatz und die alte Markthalle zu entdecken.

Direkt hinter der Innenstadt, versinkt man in die schöne Natur des großen Hauptparks. Die „grüne Hauptstadt“, trägt ganz zu Recht diesen Namen, denn ein Drittel Helsinkis besteht aus Grünanlagen. Viele Seen und Wälder laden zur Entspannung und Freizeitgestaltung ein. Nur eine kurze Strecke vom Stadtzentrum entfernt, liegen die großen Nationalparks Sipoonkorpi und Nuuksio.

Ein besonderer Hingucker ist der majestätische Hauptbahnhof, der im Stil der Art-Nouveau-Architektur erbaut wurde. Ein Kontrast zu der Natur und den historisch-geprägten Orten, ist das coole Viertel Kallio im Ostteil der Stadt. Vor wenigen Jahren war hier noch ein raues Arbeitsviertel.  Heute laden viele Secondhandläden, Boutiquen und Galerien zu einem Besuch in die hippe Gegend ein.

Die Vielfalt und Innovation Helsinkis spiegelt sich auch in ihrer Küche wieder. Denn die Gourmet-Szene hat sich längt mit ihren zahlreichen Pop-up-Restaurants und einer neuen Generation von Küchenchefs weltweit einen Namen gemacht. Auf Food-Events stößt man deshalb neben saisonalem, regionalem Essen auch auf neue, exotische Kreationen

Espoo - In der zweitgrößten Stadt Finnlands ist alles etwas anders. Denn die aufstrebende Stadt hat, ganz ungewöhnlich, mehrer Zentren zu dem auch Tapiola gehört. Tapiola ist mit dem Ausstellungszentrum WeeGee und dem Stadttheater das Kulturzentrum Espoos. Kulturbegeisterte kommen auch mit den zahlreichen Gutshöfen, dem Automuseum und dem mineralogischen Museum voll auf ihre Kosten. Die schnellwachsende und moderne Stadt bietet durch ihre Lage auch Entspannung in der Natur. Das Naturschutzgebiet Laajalathi oder der Nationalpark Nuuksio sind einen Ausflug ins Grüne wert. Direkt am Meer gelegen, ist die 58 Kilometer lange Küstenlinie Espoos eine weitere Möglichkeit sein E-Bike abzustellen und die enstpannte und idyllische Seite der Stadt zu genießen.

 

4. Tag | Rückreise

Individueller Transfer zum Flughafen Helsinki-Vaanta und Rückflug in die Ausgangsorte.


Inklusiv-Leistungen

  • Flugreise gemäß Buchung nach Helsinki inklusive Steuern & Gebühren, 20 kg Freigepäck
  • 3x Übernachtung im Mittelklassehotel (landestypisch)
  • 3x Frühstücksbuffet
  • E-Bike für 2 Tage in Helsinki und Umgebung
  • Einweisung und individuelle Routenkarten
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 24h Notruf-Service

Wunsch-Leistungen


Unterkünfte

Sie übernachten in ausgesuchten Mittelklassehotels, z.B. Sokos Hotel oder Scandic Hotel in zentraler Lage von Helsinki.

Hinweise

Für Ihre Ausflugstouren stellen wir Ihnen ein E-Mountainbike zur Verfügung.

Termine & Preise

ab € 899,-
jetzt anmelden

Wissenswertes


druckenempfehlen