Buchung & Information
+49 (0) 221 - 1680 1420
Dort reisen Sie beispielsweise in die Metroploe Göteborg und erkunden die schöne Schärenwelt.
Schweden Göteborg Jönköping Linköping Lund Malmö Växjö Stockholm Karlskrona Örebro Marstrand Trollhättan
8 Tage, Flug inklusive, Unterkunft inklusive, Gruppenreise, Rundreise

Das Bilderbuch Schwedens

Dörfer, Schlösser, bunte Städte – Stockholm, Göteborg, Malmö & Kopenhagen

Termin wählen

vom 07.07. bis 04.08.22
pro Pers. ab € 1.499,-

Highlights

  • Garantierte Durchführung!
  • Maximal 35 Gäste pro Gruppe!
  • Direktflug mit Lufthansa
  • Stockholm – "Venedig des Nordens"
  • Göteborg & schwedische Westküste
  • Kopenhagen – die dänische Hauptstadt
  • Hippes Malmö & Domstadt Lund
  • Växjö – „Europas grünste Stadt"
  • Småland – die Heimat Astrid Lindgrens
  • Historische Klöster Vadstena & Birgitta
  • Göta-Kanal und Roxensee

Bei dieser erlebnisvollen Gruppenreise lernen Sie die Schönheiten des schwedischen Südens kennen! Die Westküste lockt mit ihrer traumhaft schönen Schärenwelt. Die spannenden Städte Lund, Malmö und Kopenhagen ziehen Sie in den Bann. Im grünen und lieblichen Småland, der Heimat Astrid Lindgrens, lernen Sie dann das authentische Schweden kennen. Im "Glasreich" entdecken Sie hier die alten Traditionen der Glasbläser, deren Warenzeichen es zu Weltruhm brachten. Ferner warten bekannte Sehenswürdigkeiten wie der berühmte Göta-Kanal und majestätische Schlösser, die von der einstigen Großmachtzeit Schwedens zeugen, auf Sie. Und natürlich darf auch die Hauptstadt Stockholm nicht fehlen, die nicht selten und zurecht das "Venedig des Nordens" genannt wird. Diese beliebte Reise bietet viele wunderschöne Schweden-Erlebnisse – willkommen im Bilderbuch Schwedens!

Stockholms Altstadt Gamla Stan © adisa-fotolia.com

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise Jönköping - Trollhättan (ca. 150 km)

Flugreise gemäß Ihrer Buchung nach Jönköping am Vätternsee. Nach der Begrüßung durch Ihre Reiseleitung am Flughafen geht es auf direkter Route in die Westküsten-Region zwischen der Schärenwelt und der Südostspitze des Vänern, Schwedens größtem See. Abendessen und Übernachtung in Trollättan.

2. Tag | Westküste – Göteborg – Lund (ca. 350 km)

Der Tag beginnt mit einem Ausflug in die Schärenwelt. Romantisch verstecken sich kleine Fischerdörfer zwischen Tausenden Schären und kleinen Inseln. Bunte Fischerboote schmücken die Häfen und das offene Meer glitzert in allen Farben des Nordens. Auf der autofreien Insel Marstrand, die Sie mit einer kleinen Fähre in wenigen Minuten erreichen, liegt die beeindruckende Festung Carlsten. Kleine Strandabschnitte laden bei passendem Wetter zum Baden ein. Im Anschluss geht es nach Göteborg, der zweitgrößten Stadt des Landes. Während einer Stadtrundfahrt zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie sehen u.a. den Gustav-Adolf-Torg, die Prachtstraße Avenyn, das moderne Operngebäude, die moderne Hafenanlage und den Liseberg-Park. Im Anschluss haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Danach erfolgt die Weiterreise immer an der Küste entlang bis nach Lund, dem "Heidelberg Schwedens". Abendessen und Übernachtung in Lund.

Sightseeing in Göteborg© Beatrice Törnros/Göteborg & Co
3. Tag | Freizeit oder Ausflug Kopenhagen und Malmö (ca. 130 km)

Heute haben Sie Freizeit in Lund oder können einen Ausflug (gegen Aufpreis 59 Euro) nach Kopenhagen und Malmö buchen. Zunächst besuchen Sie dabei Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens. Auf einer Rundfahrt sehen Sie u.a. die Altstadt mit Rathaus, die St. Petri-Kirche, den großen und kleinen Marktplatz, das Schloss Malmöhus mit Parkanlage und den Hafen. Ein Fotostopp erfolgt am Turning Torso, ein Hochhaus des spanischen Architekten Santiago Calatrava, das seit 2005 das neue, moderne Wahrzeichen der Stadt ist. Mit der Fahrt über die imposante Öresundbrücke überqueren Sie die schwedisch-dänische Grenze und sind direkt in Kopenhagen. Eine Stadtrundfahrt zeigt Ihnen die Höhepunkte der dänischen Hauptstadt, u.a. die Schlösser Amalienborg und Christiansborg, die kleine Meerjungfrau und den Tivoli. Am späten Nachmittag erfolgt die Rückfahrt nach Schweden mit einer weiteren Übernachtung in Lund.

4. Tag | Lund – Växjö (ca. 325 km)

Heute verlassen Sie die südlichste Region Schwedens und gelangen über Kristianstad nach Karlskrona. Die malerisch gelegene Hafenstadt wurde schon von Selma Lagerlöf in ihrer "Wunderbaren Reise des Nils Holgersson mit den Wildgänsen“ treffend beschrieben. Heute sind Teile des im Jahre 1680 von König Karl XI. angelegten Marinestützpunktes als UNESCO-Weltkulturerbe registriert. Fast 300 Jahre lang bestimmte hier der Hafen das Leben der Einwohner. Von der Küste geht es nun durch das smålandische Glasreich, wo weltberühmte Warenzeichen wie "Kosta Boda" und "Orrefors" herkommen. Ganz in der Nähe befindet sich ein Elchpark, wo Sie auf den "König der Wälder" treffen können (Eintritt ca. 10 Euro, nicht inklusive). Der Tag endet in der småländischen "Hauptstadt des Glasreichs" Växjö, die auch den Titel "Europas grünste Stadt" trägt. Abendessen und Übernachtung in der Domstadt Växjö.

Leuchtturm in Karlskrona© Rolf G. Wackenberg-fotolia.com
5. Tag | Växjö – Linköping (ca. 380 km)

Erstes Ziel heute ist Vimmerby, der Heimat von Astrid Lindgren. Hier hat sie Ihre Kindheit und Jugend erlebt – eine Erfahrung, die ihre späteren Werke prägte. Sie können das Astrid-Lindgren-Museum besuchen (Eintritt ca. 17 Euro, nicht inklusive). Im Anschluss gelangen Sie über die Zuckerbäckerstadt Gränna nach Vadstena. Hier wurde im 14. Jahrhundert das Kloster der Heiligen Birgitta gegründet, dessen beeindruckende gotische Kirche als der größte Wallfahrtsort des Mittelalters gilt. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Schloss Vadstena, eines der am besten erhaltenen Schlösser des schwedischen König Gustaf Wasa. Im benachbarten Berg am Roxensee besuchen Sie das Schleusenwerk des berühmten Göta-Kanals, das im 19. Jh. als technisches Wunderwerk galt. Die Überbrückung von 18 Metern Höhenunterschied zwischen dem Kanal und dem Roxensee ergeben ein beeindruckendes Bild. Der Tag endet in der bereits seit dem Mittelalter bedeutenden Bischofs- und Universitätsstadt Linköping.

Schloss Vadstena
6. Tag | Linköping – Stockholm (ca. 200 km)

Auf direktem Weg erreichen Sie am Vormittag Stockholm. Nicht umsonst wird die Metropole auch "Beauty on water" genannt, also Schönheit am Wasser. Entdecken Sie das einzigartige Flair der auf 14 Inseln erbauten Stadt, "die auf dem Wasser schwimmt", wie es im Buch über Nils Holgersson heißt. Während der Stadtrundfahrt zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Metropole. Sie sehen u.a. das Königliche Schloss, die Altstadt (Gamla Stan), das Stadthaus und die Museumsinsel Djurgården mit dem berühmten Freilichtmuseum Skansen. Gelegenheit zur Teilnahme (gegen Aufpreis) an einem Bootsausflug in den Stockholmer Schärengarten. Im Anschluss haben sie freie Zeit und können in einem der vielen Restaurants Stockholms Essen zu gehen. Heute übernachten Sie in Stockholm.

7. Tag | Stockholm – Örebro – Jönköping (ca. 420 km)

Durch die herrliche Region Sörmlands, bekannt aus den Filmen der "Inga Lindström", gelangen Sie heute an den Mälarensee. Hier hatten zu Zeiten der früheren Herrscher die Adligen ihre Landsitze. In Mariefred, einem idyllischen Örtchen mit seinen alten Kopfsteinpflastergassen, können Sie das weltberühmte Schloss Gripsholm besuchen. Das Schloss verfügt über die größte Gemälde-Sammlung des Landes. Dieser Ort wurde von Kurt Tucholsky im gleichnamigen Roman unsterblich verewigt. Auf direkter Route gelangen Sie anschließend nach Örebro. Eindrucksvoll liegt das prunkvolle Schloss im Zentrum der Stadt. Lohnenswert ist ein kurzer Abstecher ins Freilichtmuseum "Wadköping", direkt im Zentrum gelegen. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die alten Holzhäuser und Höfe vermitteln Ihnen einen Eindruck vom Leben der Menschen dieser Region vom 17. Jahrhundert an. Werfen Sie einen Blick auf die nostalgischen Waren des alten Bonbonladens oder genießen Sie eine leckere Zimtschnecke in dem hübschen Café gegenüber. Danach gelangen Sie über Gränna an den Vätternsee, wo Sie in Jönköping Ihre letzte Nacht verbringen.

8. Tag | Jönköping - Rückreise

Transfer zurück zum Flughafen in Jönköping und Rückflug in den Ausgangsort.

Inklusiv-Leistungen

  • Flugreise gemäß Buchung mit Lufthansa nach Jönköping inkl. Steuern und Gebühren, 20 kg Freigepäck
  • 7x Übernachtung in guten Mittelklassehotels (landestypisch)
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7x Frühstücksbuffet, 2x Mittagessen, 5x Abendessen
  • Rundreise im Komfortbus ab/bis Flughafen
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Jönköping
  • Stadtrundfahrten in Göteborg und Stockholm
  • Fährüberfahrt Insel Marstrand
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 24h Notruf-Service

Wunsch-Leistungen

Unterkünfte

  • Clarion Collection Hotel, Trollhättan
  • Elite Hotel Ideon, Lund
  • Elite Hotel, Växjö
  • Quality Hotel Ekoxen, Linköping
  • Quality Friends bzw. Globe Hotel, Stockholm
  • Best Western Hotel John Bauer, Jönköping

Änderungen vorbehalten!

Hinweise

Anreiseinformation

  • Charterflug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt nach Jönköping!
  • Zubringerflüge von Hamburg, Berlin, München, Wien und Zürich auf Anfrage buchbar!
  • Beim Reisetermin 28.07. erfolgt der Rückflug am 04.08.22 als Linienflug aus Göteborg nach Frankfurt!

Termine & Preise

ab € 1.499,-
jetzt anmelden

Wissenswertes

  • Die Hummer aus Westschweden werden auch "schwarzes Gold" genannt, denn sie gelten als die köstlichsten der Welt.
  • Der schwedische Prinz Eugen (1865-1947) – ein talentierter Landschaftsmaler – beschrieb den westschwedischen Landstrich Dalsland aufgrund der abwechslungsreichen Natur mit Wäldern, Bergen, Archipelen und unzähligen Seen als "Schweden im Miniaturformat".
  • Durch Göteborg gleiten rund 260 Straßenbahnen, von denen viele nach bekannten Göteborgern benannt sind. 
  • Jimi Hendrix war ein großer Fan vom Vergnügungspark Liseberg: Er gab vier Konzerte und kam insgesamt siebenmal, um die Achterbahnen zu erleben.
  • Im 19. Jahrhundert trieben so viele Engländer und Schotten in Göteborg Geschäfte, dass die Stadt den Spitznamen "Klein London" erhielt.
  • Vormerken: im Jahr 2021 feiert Göteborg seinen 400. Geburtstag, denn 1621 verlieh König Gustav II. Adolf Göteborg seine Stadtprivilegien Die Schweden sprechen Göteborg etwa "Jöteborje" aus.
  • Das Durchschnittsalter der Einwohner von Malmö beträgt 36 Jahre. Damit ist Malmö eine der jüngsten Städte Schwedens.
  • Der Turning Torso war der weltweit erste "verdrehte" Wolkenkratzer. Auf die ganze Höhe er verdreht er sich um 90 Grad um seine eigene Achse.
  • Das schwedische Sprichwort "inte för allt smör i Småland" ("nicht für alle Butter in Småland", was dem deutschen Ausdruck "für kein Geld der Welt" entspricht) stammt aus dem 19. Jahrhundert. Schon seit dem Mittelalter grasten in Småland viele Kühe und Bauern stellten so viel wertvolle Butter her, dass sie in rauen Mengen exportiert werden konnte.
  • Der berühmte Wissenschaftler Carl von Linné (1707-1778), bekannt als Vater der modernen Botanik, wurde im småländischen Ort Råshult geboren.
  • Egal, woher die Kinder in deinem IKEA abgeholt werden wollen: in Schweden wird Småland wie "Smohland" ausgesprochen.
  • Dank der kunstvollen Ausgestaltung mit Skulpturen, Mosaiken und Gemälden bilden die rund 100 Stockholmer Metrostationen die längste Galerie der Welt.
  • In Stockholms Altstadt (Gamla Stan) findest du eines der ältesten Gebäude der Stadt: die Kirche Storkyrkan aus dem 13. Jahrhundert. Die schmalste Gasse in Gamla Stan heißt Mårten Trotzigs Gränd: An ihrer engsten Stelle misst sie nur 90 cm.

Quelle: Visit Sweden

druckenempfehlen