Buchung & Information
+49 (0) 221 - 1680 1420
Genießen Sie bei dieser Stockholm Städtereise Ihren Urlaub sowohl in der Metropole als auch außerhalb von Stockholm
Schweden Stockholm Linköping Örebro Uppsala Arkösund Vimmerby
8 Tage, Flug inklusive, Mietwagen inklusive, Unterkunft inklusive, Individualreise

Stockholm & Countryside

Metropole und schwedische Landpartie

Termin wählen

vom 05.05. bis 29.09.22
pro Pers. ab € 1.159,-

Highlights

  • Zu Gast in Stockholm, dem "Venedig des Nordens"
  • Unterwegs im Schärengarten der Ostküste
  • Auf den Spuren von Inga Lindström
  • Der Göta Kanal – "Das blaue Band Schwedens"
  • Das historische Schweden erleben in "Gamla Linköping"

Wo der Mälarensee in die Ostsee mündet, liegt die schwedische Hauptstadt Stockholm, die überall von Wasser umgeben ist und deren Stadtteile auf 14 Inseln erbaut ist sowie von etwa 60 Brücken verbunden sind. Erleben Sie die einzigartige Mischung aus schwedischer Tradition und trendiger, kosmopolitischer Atmosphäre. Entdecken Sie das umfangreiche Angebot an Sehenswürdigkeiten: Staunen Sie im Vasa-Museum über das stattliche Kriegsschiff „Vasa“ oder schlendern Sie in der Altstadt durch die malerischen engen Gassen im noch bestehenden mittelalterlichen Straßennetz. Anschließend führt Sie die Reise in die malerische Countryside, die schönen schwedischen Landschaften. Ihr Standort um Nyköping in der historischen Region Södermanland führt Sie in die Welt der Romane von Inga Lindström und bietet beste Ausflugsmöglichkeiten, um das authentische, ländliche Schweden kennenzulernen.

Typisch Smaland © Andreas Nordström
Stockholm ist eine Station Ihres Vätternsee Urlaub in Schweden.
Der Kurzurlaub ermöglicht Ihnen Stockholm zu erkunden
© www.stockholmsfoto.se
Ein Stockholmer Schärenboot.© www.stockholmsfoto.se
Das Stockholmer Nobelmuseum.© www.stockholmsfoto.se
Wer möchte, kann bei der Reise aber auch beispielsweise das Königliche Schloss besichtigen
Auch per Fahrrad kann man bei dieser Städtereise unterwegs sein

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Stockholm (ca. 200 km)

Fluganreise gemäß Buchung nach Stockholm. Übernahme des Mietwagens und direkte Fahrt zum Hotel in Stockholm. Zimmerbezug und Übernachtung.

2. Tag | Unterwegs in Stockholm

Heute entdecken Sie die schwedische Hauptstadt. Nicht umsonst wird die Metropole auch "Beauty on water", also Schönheit am Wasser genannt. Genießen Sie das einzigartige Flair der Stadt, „die auf dem Wasser schwimmt“, wie es schon in Nils Holgerssons wunderbarer Reise heißt. Entdecken Sie u.a. das Königliche Schloss, die Altstadt (Gamla Stan), das Stadthaus, die Museumsinsel Skansen, die Oper und das Nationalmuseum. Gegen Mittag sollten Sie die Wachablösung am königlichen Schloss nicht verpassen. Unternehmen Sie weitere Erkundungen auf der Museumsinsel Djurgården.

Lohnenswert ist ein Besuch im berühmten Vasa-Museum. Einst das größte Kriegsschiff der Welt, legte der Stolz der schwedischen Marine 1628 zu seiner Jungfernfahrt ab, um in den 30-Jährigen Krieg einzugreifen. Nach nur 500 Metern sank die Vasa, mit 500 Mann Besatzung und mit 64 Kanonen bestückt, bis sie im Jahre 1961 geborgen wurde. Oder Sie verbringen Ihre Zeit im größten Freilichtmuseum Schwedens, dem „Skansen“, auch „Schweden in Klein“ genannt. Hier können Sie mehr als 150 Gebäude aus den letzten 100 Jahren und verschiedenen sozialen Umgebungen Stockholms, einen Tierpark und diverse Restaurants in einem großen Park besuchen. Die dritte Alternative spricht Popmusik-Fans an: Die Lieder von ABBA sind zeitlos, ihr Stil einzigartig. Seit 2013 öffnet das ABBA-Museum die Tore zur Welt der größten schwedischen Popgruppe mit vielen Fotos, Erinnerungsstücken und Bühnenkostümen. Übernachtung in Stockholm.

3. Tag | Stockholm oder Ausflug nach Uppsala

Heute können Sie einen Einkaufsbummel über die längste Einkaufsstraße Skandinaviens, der Drottninggatan, unternehmen. Oder Sie besuchen eine schöne Schäreninsel mit einem Bootsausflug. Alternativ dazu empfiehlt sich ein Ausflug in die viertgrößte Stadt Schwedens, Uppsala, die in nördlicher Richtung ca. 70 km von Stockholm entfernt liegt. Werfen Sie einen Blick in die Domkirche von Uppsala, der größten Kirche Skandinaviens.

Besuchen Sie auch eine ganz besondere Sehenswürdigkeit: Das Gustavianum, das Universitätsmuseum mit einem anatomischen Theater aus dem 17. Jahrhundert. Flanieren Sie durch den Universitätspark mit seinen Runensteinen und bestaunen Sie das prunkvolle Universitätsgebäude der ältesten Universität Nordeuropas. Das mächtige Schloss thront hoch über der Stadt. Auf der Rückseite des Schlosses befindet sich der Botanische Garten, den der berühmte Naturwissenschaftler Carl von Linné anlegen ließ. Vom Hügel aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die Domkirche. Übernachtung in Stockholm.

4. Tag | Stockholm – Schloss Drottningholm – Rimforsa (ca. 260 km)

Mit dem heutigen Tag beginnt der zweite Teil der Reise, die Tage auf dem Land in der schwedischen Countryside. Auf dem Weg dorthin sollten Sie dem Schloss Drottningholm einen Besuch abstatten, ein wunderbarer, sehenswerter Ort vor den Toren Stockholms. Die ehemalige Sommerresidenz des Königs ist heute ständiger Wohnsitz der königlichen Familie. Das Schloss ist ein gutes Beispiel für barocke Parks und majestätische Räumlichkeiten des 17., 18. und 19. Jahrhunderts.

Über die großzügig und herrlich angelegte Parkanlage gelangen Sie nach einem Rundgang im Schloss zum Chinesischen Pavillon, der ebenso auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste steht wie das Drottningholmer Hoftheater in der Schlossanlage. Danach reisen Sie auf direkter Route in die Region südlich von Linköping, wo Sie sich in Rimforsa in einer sehr schönen Landpartie direkt am See für die nächsten Tage einquartieren dürfen.

5. Tag | Auf den Spuren von Inga Lindström

Nach dem Frühstück empfehlen wir einen Ausflug nach Trosa, auch „Schwedens Ende der Welt“ genannt. Hier wurden zahlreiche Aufnahmen für die Filme nach den Romanvorlagen der beliebten Autorin Inga Lindström gedreht, weil der Ort eine typisch schwedische Kulisse liefert. Anschließend gelangen Sie an den Mälarensee. Hier hatten zu Zeiten der früheren Herrscher die Adligen ihre Landsitze. Der nächste Halt des Tages ist Mariefred, ein idyllisches Örtchen mit Kopfsteinpflastergassen. Besuchen Sie hier das weltberühmte Schloss Gripsholm, das über die größte Bildergalerie-Sammlung des Landes verfügt.

Dieser Ort wurde von dem bekannten Literaten Kurt Tucholsky, der auch hier seine letzte Ruhe fand, im gleichnamigen Roman verewigt. Im Anschluss können Sie noch einen Abstecher nach Öster Malma machen, wo Sie eine schöne Parkanlage mit 350-jähriger Jagdtradition besuchen. Dort können Sie bei einem Spaziergang den Tag Revue passieren lassen. Fahrt zurück in die Region Nyköping zur Übernachtung.

6. Tag | Linköping, Göta-Kanal und Kloster Vadstena

Fahren Sie heute nach dem Frühstück doch nach Linköping. Die bereits seit dem Mittelalter bedeutende Bischofs- und Universitätsstadt bietet den Besuchern neben ihrer majestätischen Domkirche eine malerische Holzstadt mit Kopfsteinpflaster, das etwas außerhalb gelegene „Gamla Linköping“. Hier wurde ein Freilichtmuseum mit über 50 alten Häusern und Gebäuden aus der Umgebung von Linköping errichtet, die die verheerenden Stadtbrände seinerzeit überstanden haben. Sehr anschaulich dargestellt erfahren Sie, wie die Bewohner vor 100-200 Jahren in der Region gelebt haben.

Anschließend gelangen Sie nach Berg am Roxensee an den berühmten Göta-Kanal, auch „Blaues Band Schwedens“ genannt. Hier befindet sich ein Schleusenwerk, das im 19. Jahrhundert als technisches Wunderwerk galt. Mehrere Schleusen türmen sich hier übereinander, ergeben ein einzigartiges Bild, wie der Höhenunterschied von 18 Metern zwischen dem Kanal und dem Roxensee überbrückt wird. Letzter Tageshalt könnte Vadstena am Vätternsee sein. Hier gründete die Heilige Birgitta ihr erstes Kloster, dessen beeindruckende gotische Kirche einen Besuch lohnt und heute das Zentrum des schwedischen Katholizismus ist. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Schloss Vadstena mit seiner lebhaften mittelalterlichen Geschichte.

7. Tag | Söderköping und Schärengarten Östergötländs

Heute besuchen Sie Söderköping, eine der schönsten Kleinstädte Schwedens. Ein wahres Idyll erwartet Sie mit seinen alten Holzhäusern und den Kanälen. Bereits im 12. Jahrhundert begann hier der Handel und der Aufstieg der Stadt. Um die schöne Dreifaltigkeitskirche „Drothems kyrka“ stehen herrliche Häuser. Hier durch Söderköping läuft auch der Göta-Kanal. Danach erfolgt ein Abstecher an die Ostküste, wo Sie in der Region Arkösund die idyllische Schä-renwelt entdecken und den Nachmittag ausklingen lassen. Rückfahrt entlang des schön gelegenen „Bravikenfjordes“ zurück nach Nyköping.

8. Tag | Nyköping – Stockholm (ca. 140 km)

Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Stockholm zum Flughafen. Rückgabe des Mietwagens und Rückflug in den Ausgangsort.

Inklusiv-Leistungen

  • Flug gemäß Buchung nach Stockholm inkl. Steuern und Gebühren, 20 kg Freigepäck
  • Mietwagen ab/bis Flughafen der Kat. VW Polo inkl. Steuern & Gebühren, CDW-Versicherung und Freikilometer
  • 3x Übernachtung im Quality Hotel Park, Södertälje
  • 4x Übernachtung im Clarion Hotel Kompaniet, Nyköping
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7x Frühstücksbuffet
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 24h Notruf-Service

Unterkünfte

Quality Hotel Park***+, Södertälje
Das Quality Hotel Park liegt im Herzen von Södertälje, nur wenige Schritte von der Innenstadt entfernt. Der wunderschöne Stadtpark und das Ufer des Mälarsees liegen gleich vor Ihrer Tür. Im geräumigen Lobbybereich erwartet Sie ein geschmackvolles Restaurant. 

Clarion Collection Hotel Kompaniet****, Nyköping
Das elegante Hotel empfängt Sie direkt am Fluss Nyköping. Alle Zimmer verfügen über ein farbenfrohes, modernes Dekor. Kaffee oder Tee und Obst sind jederzeit verfügbar. Das hoteleigene Sonnendeck sowie der Ruheraum und der Whirlpool des Hotels sorgen für entspannende Momente. Das Fitnesscenter und die Sauna nutzen Sie kostenfrei. Das Zentrum und die mittelalterlichen Ruinen der Burg Nyköping sind fußläufig erreichbar.

Termine & Preise

ab € 1.159,-
jetzt anmelden
druckenempfehlen