Schweden Eksjö Jönköping Linköping Mariefred Örebro Skänninge Stockholm Vadstena Vimmerby Söderköping
8 Tage, Inklusive Flug, Inklusive Unterkunft, Inklusive Radmiete

Schweden - Unterwegs im Land der Inga Lindström

Erlebnisurlaub im schwedischen Mittsommer

Termin wählen

vom 02.08. bis 06.09.18
pro Pers. ab € 999,-

Highlights

  • KEIN Einzelzimmer-Zuschlag*
  • Garantierte Durchführung
  • 3 Ausflüge inklusive! 
  • Unterwegs im Land der Inga Lindström-Verfilmungen 
  • Die "Kulturelle Wiege Schwedens" entdecken 
  • Schloss Gripsholm und Kurt Tucholsky 
  • Astrid Lindgren  
  • Kostenloser Fahrradverleih

Das romantische Schweden aus den Filmen von Inga Lindström – WIR zeigen es Ihnen!  Den Koffer einmal ausgepackt, erleben Sie die Höhepunkte der Landschaft auf täglichen Ausflügen, aber in entspanntem Tempo, damit Sie die romantische Stimmung Südschwedens auch intensiv genießen können. Lebendige Ausflüge in die Kultur- und Geisteswelt Schwedens mit den Runensteinen der Wikinger und den Klöstern der Zisterzienser und der Heiligen Birgitta. Wer die Gegend gern für sich erkunden möchte, dem stehen Fahrräder im Hotel kostenlos zur Verfügung.

Inga Lindström Reise: Begeben Sie sich auf die Spur des romantischen Schwedens
Besuchen Sie einige Inga Lindström Drehorte …
… und erleben Sie die historische Altstadt.
Schiff im Göta-Kanal
Auch per Fahrrad können Sie die Welt von Inga Lindström erkunden
Genauso können Sie die Inga Lindström Drehorte auch per Fuß begehen.
Viele Leckereien der berühmten Zuckerstangen-Bäckern in Gränna und mit dem Vätternsee wartet der zweitgrößte See in Schweden auf Sie.
Wie aus einer Inga Lindström Verfilmung: Die Smaland-Idylle lädt zum Verweilen ein
Der Göta-Kanal liegt auch auf dem Weg Ihrer Reise
Götakanal
Götakanal
Im Freilichtmuseum Gamla Linköping unternehmen Sie eine Zeitreise und bekommen einen Einblick in eine schwedische Kleinstadt vor hundert Jahren.
Natürlich dürfen auch die damaligen Bräuche nicht fehlen
Ein Ort wie aus dem Bilderbuch
Schweden ist im Sommer ein Erlebnis für sich.
Der Vättersee (auch einfach nur Vättern) ist der zweitgrößte See Schwedens.
Die Rundreise führt Sie auch in Schwedens Hauptstadt Stockholm.
In Stockholm war schon der Flughafen Skavsta Drehort einer Inga Lindström-Verfilmung. Diesen besuchen Sie zwar nicht, dafür die herrliche Altstadt. Das Zentrum war beispielsweise in „Die Farm am Mälarsee“ ein Inga Lindström Drehort.
Und natürlich besuchen Sie auch die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadtmetropole Stockholm.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Schweden

Fluganreise gemäß Buchung nach Jönköping oder Örebro. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung am Flughafen und Transfer zum Standorthotel östlich am Vättersee, dem zweigrößten See des Landes. Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag | Ausflug „Auf den Spuren von Inga Lindström“

Der erste Ausflug führt Sie durch die malerischen Landschaften bis nach Sörmland, wo eine Vielzahl der Verfilmungen stattfinden. Vor allem das idyllische Örtchen Trosa hat zahlreichen Geschichten als Kulisse gedient. Das Zentrum mit dem leuchtend gelben Stadthotel, das kleine rote Rathaus mit seinem zierlichen weißen Glockenturm und auch der schmale Kanal, der sich durch den Ort schlängelt, haben Sie sicher bereits in vielen Ausstrahlungen bestaunt. Unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang entlang des Wassers und begeben Sie sich auf die Spurensuche der Inga Lindström-Filme.
Weiter geht es im Anschluss bis nach Mariefred, einer schönen Kleinstadt mit zahlreichen alten Holzhäusern und typischen Kopfsteinpflastergassen. Dieser Ort wurde von dem berühmten Schriftsteller Kurt Tucholsky mehr als nur geliebt. Eines seiner berühmten Werke mit dem Namen Gripsholm wurde hier niedergeschrieben. Schlendern Sie durch den kleinen Ort oder besuchen Sie das beeindruckende Schloss Gripsholm mit seinem pompösen Interieur, der größten Gemäldesammlung des Landes und dem beeindruckenden Theater, dass König Gustav III. einfach hat in einen der Schlosstürme einbauen lassen. Zum Abschluss des Tages entführen wir Sie in ein ganz besonderes Schloss, in dem Sie nicht nur eine Tasse schwedischen Kaffees genießen können. Nach einem ereignisreichen Tag bringt Sie ihr Bus zurück nach Skänninge, wo Sie bei dem gemeinsamen Abendessen den Tag noch einmal Revue passieren lassen können.

3. Tag | Ausflug Freizeit oder Ausflug (gegen Aufpreis) „Schwedens Schärengarten“

Freizeit im Hotel für Erholung oder Teilnahme (gegen Aufpreis) an einem Ausflug in die Schärenwelt Östergötlands

Heute starten Sie zu einem Ausflug in die Schärenwelt. Der Schärengarten Östergötlands ist bekannt für seine vielen Naturreservate samt unzähligen Inseln und Buchten. In Arkösund sind Sie dem Schärengarten ganz nah. Es ist ein lebendiger Schärengarten und auf den Inseln der inneren Schären sieht man oftmals Kühe oder Schafe grasen. Manche Inselbewohner berichten von Begegnungen mit Robben. Mit etwas Glück können Sie den mächtigen Seeadler beobachten. Die Weiterfahrt führt Sie nach Söderköping, einer der schönsten Kleinstädte Schwedens. Ein wahres Idyll erwartet Sie mit seinen alten Holzhäusern und den Kanälen. Bereits im 12. Jh. begann hier der Handel und der Aufstieg der Stadt. Im 13. Jh. wurde dann ein Franziskaner-Kloster gegründet, von dem nur noch Spuren erhalten sind. Um die schöne Dreifaltigkeitskirche „Drothems kyrka“ stehen herrliche Häuser, zum Teil aus dem 18. Jh. Man sagt, dass in Söderköping Schwedens beste Eisdiele zu finden ist. 

4. Tag | Freizeit oder Ausflug (gegen Aufpreis) „Die Hauptstadt Stockholm“

Freizeit im Hotel für Erholung oder Teilnahme (gegen Aufpreis) an einem Ausflug in die schwedische Hauptstadt. 

Frühzeitige Abreise und Fahrt auf direkter Route über die Autobahn nach Stockholm. Dort, wo der Mälarensee in die Ostsee mündet, liegt die schwedische Hauptstadt Stockholm, die überall von Wasser umgeben ist und deren Stadtteile über etwa 60 Brücken verbunden sind. Erleben Sie die einzigartige Mischung aus schwedischer Tradition und trendiger, kosmopolitischer Atmosphäre. Sie starten mit einer Stadtrundfahrt, während der Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der schwedischen Hauptstadt kennen lernen. Nicht umsonst trägt diese Metropole den Namen „beauty on water - Schönheit am Wasser“. Stockholm trägt viele weitere Namen, wie beispielsweise auch „Venedig des Nordens“ oder „Königin des Mälaren“. Der Innenstadtbereich erstreckt sich über 14 Inseln und in keiner anderen Hauptstadt-Metropole kann man im Innenstadtbereich Lachse angeln. Sie sehen u.a. das Königliche Schloss, die Storkyrkan, Slussen (Schleusenanlage) die Oper, das Nationalmuseum, die Museumsinsel Skansen, Teile von Södermalm, Riddarholmen und Skeppsholmen, Riddarholmskyrkan (hier ruhen seit Gustav II. fast alle schwedischen Könige), Sergelstorg und Hötorget, Centralen, Nybroplan, u.v.m. Absolut sehenswert ist das Vasa-Museum. Einst das größte Kriegsschiff der Welt, legte der Stolz der schwedischen Marine 1628 zu seiner Jungfernfahrt ab, um in den 30-Jährigen Krieg einzugreifen. Nach nur 500 Metern sank die Wasa, mit 500 Mann Besatzung und mit 64 Kanonen bestückt, bis sie im Jahre 1961 geborgen wurde. Freizeit in Stockholm... 

5. Tag | Ausflug „Die Perlen am Vätternsee“

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Vätternsees. Der zweitgrößte See des Landes erwartet Sie zunächst in Gränna, wo Sie den berühmten Zuckerstangen-Bäckern über die Schulter schauen können. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Besuch (Eintritt nicht inklusive) im Polar-Museum. Sehr eindrucksvoll wird hier die gescheiterte Ballonfahrt einer Expeditionsgruppe ausgestellt, deren Teilnehmer hierbei ums Leben kamen. Danach erfolgt ein Besuch beim Runenstein von Rök. Dieser Stein ist einer von ca. 2.000 schwedischen Runensteine und befindet sich ganz in der Nähe der Kirche von Rök. Er hat eine Abmessung von 3,82 Metern Höhe und trägt eine Runeninschrift in der altnordischen Sprache. Mit rund 750 Zeichen ist sie die längste bekannte Runenschrift. Im Anschluss daran gelangen Sie nach Vadstena. Hier wurde im 14. Jh. das Kloster der Hl. Birgitta gegründet, dessen beeindruckende gotische Kirche als der größte Wallfahrtsort des Mittelalters galt und heute das Zentrum des schwedischen Katholizismus ist. Diese Klosteranlage ist wunderbar eingebettet in die Seelandschaft des „Vättern“. Im Ort befindet sich auch das Schloss Vadstena, mit seiner lebhaften Geschichte aus dem Mittelalter.

6. Tag | Ausflug „Småland – Heimat von Astrid Lindgren“

Heute entdecken Sie die romantischen Landschaften von Småland. Erstes Ziel ist Eksjö, eine einzigartige und sehr gut erhaltene Holzstadt mit ihren verschlungenen Gassen und ihren Jahrhunderte alten Gebäuden, die über die interessante Geschichte der Stadt zu berichten wissen. Danach kommen Sie nach Vimmerby, Heimat von Astrid Lindgren. Hier hat Sie gelebt und Ihre Bücher niedergeschrieben. Gelegenheit zum Besuch (Eintritt nicht inklusive) in ihrem schönen Museum „Astrid Lindgrens Näs“. Weiterfahrt bis nach Västervik, eine „Perle der Ostküste“ mit schönen kleinen Fischerhäusern. Hier startet vom Bahnhof aus eine schmalspurige Museumseisenbahn nach Hultsfred. Vom Aussichtsturm „Unos torn“ haben Sie einen herrlichen Ausblick über die Stadt und die östliche Schärenwelt.

7. Tag | Freizeit oder Ausflug (gegen Aufpreis) in die "Kulturelle Wiege Schwedens"

Freizeit im Hotel für Erholung oder Teilnahme (gegen Aufpreis) an einem Ausflug in die "Kulturelle Wiege Schwedens"

Fahrt in nördlicher Richtung bis nach Linköping. Die bereits seit dem Mittelalter bedeutende Bischofs- und Universitätsstadt bietet den Besuchern neben ihrer majestätischen Domkirche eine malerische Holzstadt, das etwas außerhalb gelegene „Gamla Linköping“. Hier wurde ein Freilichtmuseum mit über 100 alten Häusern und Gebäuden aus der Umgebung von Linköping errichtet, die die verheerenden Stadtbrände überstanden haben. Sehr anschaulich erfahren Sie, wie die Bewohner vor 100-200 Jahren in der Region gelebt haben. Weiterfahrt nach Berg am Roxensee. Hier befindet sich das Schleusenwerk, das im 19. Jh. als technisches Wunderwerk galt. Mehrere Schleusenkammern, darunter eine 7-stufige Schleusentreppe, liegen hier direkt hintereinander und überbrücken einen Höhenunterschied von 18 m zwischen dem Kanal und dem Roxensee.

8. Tag | Rückreise

Transfer zurück zum Flughafen in Jönköping oder Örebro und Rückflug in die Ausgangsorte.

Inklusiv-Leistungen

  • Charterflug ab/bis Düsseldorf mit Germania oder gleichwertig inkl. Steuern und Gebühren, 20 kg Freigepäck, Snack und Getränke
  • 7 x Übernachtung im Mittelklassehotel (landestypisch) 
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC 
  • 7 x Skandinavisches Frühstücksbuffet 
  • 7 x Abendessen (2-Gang Büffetessen) 
  • Ausflug „Auf den Spuren der Inga Lindström“ 
  • Ausflug „Die Perlen am Vätternsee“ 
  • Ausflug „Småland – Heimat von Astrid Lindgren“ 
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen 
  • Kostenloser Fahrrad-Verleih 
  • Durchführungs-Garantie!! 
  • Ausführliche Reiseunterlagen 
  • 24 h Notruf-Service 

Wunsch-Leistungen

Ausflug Stockholm - Die Königliche Hauptstadt
Ganztagesausflug inklusive Stadtrundfahrt und Besichtigungsprogramm, mind. 15 Teilnehmer.
Preis pro Person 69,00 €

Ausflug „Schwedens Schärengarten“
Ganztagesausflug inklusive Reiseleitung, keine Mindestteilnehmerzahl
Preis pro Person 49,00 €

Ausflug in die "Kulturelle Wiege Schwedens"
Ganztagesausflug inklusive Reiseleitung, keine Mindestteilnehmerzahl
Preis pro Person 49,00 €

Unterkünfte

Skänninge Stadshotellet, Skänninge
Das altehrwürdige Skännige Stadshotel liegt im Zentrum einer der ältesten Ortschaften Schwedens. Trotzdem finden Sie in dem erst 2016 renovierten Gebäude modern eingerichtete Zimmer, deren Motive sich liebevoll an Themen aus der Geschichte von Skännige orientieren. Untermalt wird dies von einer spannend eingesetzten LED Beleuchtung und modern eingerichteten Bädern. Jedes Zimmer bietet einen Flachbild-TV, extra lange Betten und eine Sitzecke. Im hoteleigenen Restaurant wird regionale Küche serviert.

Hinweise

Flugzuschläge ab/bis nach Düsseldorf zum Charterflug nach Schweden

  • Zubringerflug HAM 195,00 € immer inkl. Nachübernachtung in DUS
  • Zubringerflug TXL 165,00 €
  • Zubringerflug STR 195,00 €
  • Zubringerflug NUE 220,00 € immer inkl. Nachübernachtung in DUS
  • Zubringerflug FRA 235,00 €
  • Zubringerflug MUC 165,00 €

Hinweis: Für die Zubringerflüge ab/bis HAM und NUE ist immer eine Nachübernachtung beim Rückflug DO-FR in Düsseldorf inklusive Frühstück inkludiert.
ACHTUNG: Beim Anreisetermin 14.06.2018 ist für ALLE Zubringerflüge eine Nachübernachtung beim Rückflug (21.06.2018) DO-FR in Düsseldorf erforderlich!

Für den Transfer zum Hotel kann der hoteleigene Shuttle-Bus kostenlos benutzt werden.
Die Preise haben eine Gültigkeit bis auf Widerruf bzw. Preisanpassung möglich!

Termine & Preise

ab € 999,-
jetzt anmelden

Wissenswertes

Inga Lindström Drehorte – Entdecken Sie das Inga Lindström Land

Schon über 60 Filme liefen auf dem ZDF unter dem „Inga Lindström“-Label. Während die Schauspieler wechselten, blieb der Hauptprotagonist der Filme immer der gleiche – das wunderschöne Schweden. Mit dieser Rundreise haben Sie nun im Sommer 2018 die Chance auf den Spuren Inga Lindströms zu wandeln.

Ist die Rede vom Inga Lindstörm-Land spricht man von der Provinz Sörmland südlich von Stockholm. Seit 2003 werden dort die uns bekannten Filme gedreht und wer Motive aus dem Fernsehen sucht, der wird hier fündig. Inga Lindström Drehorte sind unter anderem Nyköping, das Naturschutzgebiet Stendörren, Öster Malma oder auch Trosa.

Die Inga Lindström Drehorte in Trosa können Sie auf dieser Reise besuchen. Folgende Inga Lindström Filme wurden in Trosa gedreht:

Verfilmung Drehorte in Trosa
Alle lieben Elin Normal Zentrum, Ågården
Die Frau am Leuchtturm Zentrum, Das Rathaus, Der Kanal, Das Stadthotel
Der Tag am See Normal Das Rathaus, Zentrum, SEB, Trosakanal, M/S Storsand, Heiligabend Leuchtturm
Die Farm am Mälarsee Normal Der Kanal, Zentrum, Strandcafé, Bomans
Der Weg zu Dir Stadthotel, Der Kanal, der Archipel
Wind über den Schären Zentrum
Inselsommer Der Kanal
Der Zauber von Sandbergen Trosa Matstudio
Der Erbe von Granlunda Schloss Tullgarn
Sommerlund für immer Marsipangården
druckenempfehlen