Buchung & Information
+49 (0) 221 - 1680 1420
Schweden Arvidsjaur Jokkmokk Jukkasjärvi Kiruna
8 Tage, Flugreise, Silvesterreise, Aktivreise, Aufenthaltsreise, Gruppenreise, Winterreise

Silvester am schwedischen Polarkreis

Jahreswechsel im wahren Lappland

Termin wählen

vom 28.12. bis 04.01.21
pro Pers. ab € 1.499,-

Highlights

  • Direktflüge nach Schwedisch Lappland
  • Unterwegs auf dem Dach des Kontinents in "Europas letzter Wildnis"
  • Einzigartiges Silvester unterm Polarhimmel erleben
  • Magische Polarlichter bestaunen
  • Arktische Transportmittel: Husky- und Motorschlitten
  • Polarkreis-Überquerung
  • Samische Kulturen entdecken
  • Rentiere hautnah erleben und fotografieren
  • Schneeschuh-Wanderung
  • Weltberühmtes ICEHOTEL

Der Jahreswechsel ist immer etwas Besonderes. Am Polarkreis in Schwedisch Lappland ist er zudem einzigartig-unvergesslich. Unsere Silvesterreise nach Jokkmokk bringt Sie auf das Dach Europas. Im hohen Norden tauchen Sie ein in eine einmalige Welt der Polarlichter und  schneeweißen Landschaften. Entdecken Sie wundervolle Eiskristall- und weiße Winterwelten, wie man sie kaum noch kennt – besonders spektakulär vom Motor- und Huskyschlitten aus. Schwedisch Lappland ist zudem die Heimat der samischen Urbevölkerung, die eine tiefe Verbindung zu den Rentieren hat. Bei einem Besuch auf einer Rentierfarm lernen Sie Kultur und Tiere genau kennen. Mit dem breit gefächerten Aktivitätenprogramm und der malerischen Natur verbringen Sie den Jahreswechsel von 2020 auf 2021 einmal ganz anders – ein wahrer Wintertraum!

 

Schwedisch Lappland bietet traumhafte, verlassene Winterlandschaften.© Ted Logart
Ein Fahrt auf dem Husky-Schlitten ist ein unvergessliches Erlebnis.
Im Hotel Jokkmokk warten hiesige Spezialitäten auf Sie.
Der Motorschlitten gehört zu den sogenannten Arktischen Transportmitteln.© Ted Logart
Mit etwas Glück erleben Sie magischen Nordlichter. Sie machen die Reise zu etwas Unvergesslichem.
Schwedisch Lappland ist auch der Wohnort vieler Samen, der Urbevölkerung.© Carl-Johan Utsi
Den zahmen Huskys kommen Sie ganz nahe.
Wir empfehlen eine Schneeschuhwanderung. Die können Sie direkt hinter dem Hotel starten.© Ted Logart
Schon mal Rentierfleisch probiert? Auf dieser Reise haben Sie die einmalige Gelegenheit dazu.© Carl-Johan Utsi
Faszinierend und pfeilschnell: Die Huskys lernen Sie während der Schlittenfahrt genau kennen.
Und während der Pause werden Kaffee und ein kleiner Snack im urigen Ambiente serviert.
Das ICEHOTEL bietet seinen Gästen eine Nacht, wie man sie wohl noch nie erlebt hat.
Jokkmokk ist ein kleines, pittoreskes Städtchen nördlich des Polarkreises.
Im charmanten kleinen Stadtkern Jokkmokks liegen wunderschöne Cafés und Läden.© Carl-Johan Utsi
Langlaufen ist im Winter die Sportart der Nordschweden. Die Loipe beginnt direkt hinter dem Hotel, probieren Sie es mal aus!© Maria Broberg
Im Innern des ICEHOTELS versorgt Sie eine Bar mit Getränken.

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise nach Jokkmokk am Polarkreis

Anreise gemäß Buchung nach Arvidsjaur in Nordschweden. Nach der Ankunft erwartet Sie die Reiseleitung. Via knapp zweistündigem Transfer geht es über Kåbdalis weiter gen Norden bis nach Jokkmokk direkt am Polarkreis. Mit etwas Glück begegnen Ihnen unterwegs schon die ersten Rentiere. An der Polarkreis-Station machen Sie einen Stopp. Hier überschreiten Sie feierlich den berühmten Breitengrad und erfahren viel über dessen Bedeutung. Anschließend geht es weiter zum Hotel Jokkmokk im gleichnamigen Ort. Am Abend laden wir Sie zu einem kleinen Orientierungsspaziergang ein. Und wer weiß? Mit etwas Glück können Sie jetzt schon die ersten Polarlichter am Himmel bestaunen...

Häufig sichten Sie schon auf dem Weg vom Flughafen zum Hotel die ersten Rentiere.© Carl Bredberg
Ein lappländischer Wintertraum: In Jokkmokk erleben Sie das typische Nordschweden.© Carl Bredberg
Kulinarisch hat die Reise nach Nordschweden einiges zu bieten.
2. - 7. Tag | Aktivitäten im Freien und unterwegs am Polarkreis

Ihre Reise am schwedischen Polarkreis sollen Ihnen für immer in Erinnerung bleiben. Dazu bieten wir viele verschiedene Aktivitäten und Ausflüge vor Ort an (siehe Wunschleistungen). Lernen Sie zum Beispiel die sogenannten arktischen Transportmittel kennen: Mit einer Hunde- oder Motorschlittensafari tauchen Sie am besten in die verschneite Winterlandschaft ein. Ganz individuell können Sie eine eigene Schneeschuh-Wanderung auf den nahegelegenen Berg „Storknabben“ unternehmen. Skiläufer können sich auch Langlauf-Ausrüstung ausleihen. Die Lebensgewohnheiten in polaren Regionen und die samische Kultur lernen Sie im Ajtte-Museum kennen. Einen einmaligen Einblick in das Leben einer samischen Familie und ihre Rentierzucht gibt der Besuch einer Rentierfarm. Lohnenswert ist außerdem ein Ausflug zum berühmten ICEHOTEL in Jukkasjärvi. 

Am Silvesterabend feiern Sie gemeinsam im Hotel-Restaurant in das neue Jahr. Das Hotel hat ein festliches Abendessen für Sie vorbereitet. Im Anschluss daran laden wir Sie zu einer Fackelwanderung ein. Rechtzeitig kurz vor dem Jahreswechsel erwartet Sie Ihr Reiseleiter und das Hotelpersonal zur Sektbegrüßung des neuen Jahres vor dem Hotel. Vielleicht entdecken Sie zur Krönung auch noch die bezaubernden Nordlichter am Himmel.

Schnell und actionreich auf dem Motorschlitten: Von dort bekommen Sie eine exklusive Sicht auf die verschneiten Landschaften.© Michael Törnkvist
Die emsigen Huskys ziehen den Schlitten im Eiltempo.© Ted Logart
Das ICEHOTEL ist ein spektakulärer Komplex aus Eis und Schnee, der jedes Jahr neu errichtet wird.
8. Tag | Rückreise

Nach dem Frühstück geht es auf direkter Route zum Flughafen von Arvidsjaur. Rückflug in die Ausgangsorte.

 

Inklusiv-Leistungen

  • Flug gemäß Buchung nach Arvidsjaur inklusive Steuern und Gebühren, 20kg Freigepäck, Bordservice
  • Transfer Flughafen Arvidsjaur – Jokkmokk – Flughafen
  • 7x Übernachtung im Hotel Jokkmokk in Jokkmokk
  • Zimmer mit Bad o. DU/WC, Telefon & TV
  • 7x Frühstücksbuffet
  • Kostenfreie Saunabenutzung
  • Orientierungsspaziergang am Ankunftstag
  • Besuch des Polarkreises mit Polarkreis-Zertifikat
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 24h-Notruf-Service

Wunsch-Leistungen

Abendessen und Silvester-Dinner
6x Abendessen und 1x Gala-Dinner Abendessen am Silvesterabend inklusive Sekt zur Begrüßung des neuen Jahres.
Preis 270,00 € pro Person

Busausflug "Auf der Suche nach den Polarlichtern"
Nach dem Abendessen starten Sie im Bus einen Ausflug in die Dunkelheit außerhalb des beleuchteten Jokkmokk. Wo kein künstliches Licht zu sehen ist, versuchen Sie ihr Glück, die Polarlichter am Himmel zu entdecken. Ihre Reiseleitung informiert Sie über das Phänomen der „Aurora Borealis“ und serviert Ihnen ein Heißgetränk. Bitte beachten Sie, dass es für die Nordlichter keine Garantie geben kann und die Sichtung stark vom Wetter abhängt.
Ausflug wird vor Ort entschieden! Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen zum Preis von 49,00 € pro Person

Besuch einer Rentierfarm
Bei dem Ausflug zu einer Rentierfarm etwas außerhalb von Jokkmokk besuchen Sie eine samische Familie mit ihren zahlreichen Rentieren. Hier lernen Sie die Samen, das Ursprungsvolk Fennoskandinaviens, kennen. Deren Geschichte und Kultur sind ganz eng mit den Rentierherden verknüpft. Beim Abstecher ins Gehege können Sie die Tiere ganz nah erleben und fotografieren. Spannenden Erzählungen einer Samin oder eines Samen lauschen Sie in einer typischen Zeltkota. Am knisternden Feuer auf warmen Fellen wird Ihnen ein Heißgetränk samt Rentiersnack serviert.
MTZ: 15 Personen zum Preis von 69,00 € pro Person

Hundeschlitten-Safari "Auf leisen Kufen"
Dauer ca. 3 Std. inkl. Transfer, Instruktionen, Pause mit Heißgetränk unterwegs, 3-4 Personen pro Schlitten mit Schlittenführer
MTZ: 3 Personen zum Preis von 199,00 € pro Person (keine Buchung vor Ort mehr möglich)

Motorschlitten-Safari "Rund um den Polarkreis"
Dauer ca. 2 Std. inklusive Guide und Heißgetränk unterwegs, 2 Pers./Schlitten zum Preis von 179,00€ pro Person (vor Ort ggf. noch Restplätze verfügbar)

Motorschlitten-Safari "Rund um den Polarkreis"
Dauer ca. 2 Std. inklusive Guide und Heißgetränk unterwegs, 1 Pers./Schlitten zum Preis von 259,00€ pro Person (vor Ort ggf. noch Restplätze verfügbar)

Ausflug zum ICEHOTEL in Jukkasjärvi
Von Jokkmokk aus durchqueren Sie das schönste Gebiet Nordschwedens mit seinen einzigartigen Nationalparks. Diese gelten als die letzte Wildnis Europas. Dort gelangen Sie über Gällivare in die nördlichste Stadt Schwedens Kiruna. Ganz in der Nähe befindet sich in Jukkasjärvi das weltberühmte ICEHOTEL, das alljährlich aus Tonnen von Eis und Schnee immer wieder neu erschaffen wird. Eine wahre Eiskristallwelt erwartet die Besucher aus der ganzen Welt.
MTZ: 20 Personen zum Preis von 129,00 € pro Person

Unterkünfte

Hotel*** Jokkmokk, Jokkmokk
Das sehr angenehme 3-Sterne-Hotel befindet sich in zentraler und doch ruhiger Lage in der Ortschaft Jokkmokk am Polarkreis. Das Haus verfügt über 75 Zimmer, alle mit Bad o. DU/WC. Für Entspannung sorgen die Sauna oder ein Heißgetränk am offenen Kamin. Im Restaurant können Sie die kulinarischen Leckereien Lapplands genießen. Der Supermarkt, kleine Geschäfte, das Samenmuseum (Ájtte-Museum) und andere Sehenswürdigkeiten sind problemlos zu Fuß zu erreichen. Direkt hinter dem Hotel liegt der See Talvatis. Hier beginnt auch die Wildnis mit ihren abenteuerlichen Landschaften.

Ihr Hotel liegt in zentraler und ruhiger Lage.
Hinter dem Hotel liegt der See Talvatis. Hier beginnt auch die Wildnis mit ihren abenteuerlichen Landschaften.
Das Haus verfügt über 75 Zimmer, alle mit Bad o. DU/WC. Für Entspannung sorgen die Sauna oder ein Heißgetränk am offenen Kamin.

Hinweise

Anreiseinformation
Flüge ab/bis Hannover und München

Kinderermäßigung
1 Kind (2-12 Jahre) im Zustellbett bei zwei Vollzahlern = 40% des Reisepreises
1-2 Kinder (2-12 Jahre) im Doppelzimmer bei einem Vollzahler =  25% des Reisepreises

Klima
Der Winter in Schwedisch Lappland beginnt bereits Ende Oktober/Anfang November und dauert meist bis zu fünf Monate an – mit Temperaturen, die zwischen null und klirrenden minus 35 Graden variieren. Bei den Aktivitäten im Freien sorgen wir mit der entsprechenden Spezialkleidung (Thermo-Overall, Handschuhe und Stiefel) dafür, dass sich die Teilnehmer selbst bei den härtesten arktischen Bedingungen wohlfühlen. Die meisten Gäste sind immer wieder überrascht, dass sich minus 20 Grad gar nicht so kalt anfühlen wie erwartet, was hauptsächlich auf die frische und trockene Luft zurückzuführen ist. Mit der richtigen Kleidung genießen die Teilnehmer ihre Aktivitäten im Freien.

Lichtverhältnisse
Lappland ist alles andere als dunkel! Denn obwohl sich die Sonne während der Wintermonate Dezember und Januar teilweise nur einige Stunden sehen lässt, ist sie ab Februar schon wieder fleißig dabei, ihr Licht auf der Nordhalbkugel zu verteilen. Im Januar ist sie in der Region Älvsbyn, ca. 100 Kilometer südlich des Polarkreises, nur wenige Stunden zu sehen (ca. 5-6 Stunden). Aber ab Ende Januar gewinnt das Tageslicht ungefähr 2-3 Minuten täglich dazu und im März scheint die Sonne schon recht lange (10-13 Stunden). Die Dunkelheit ist aber auch die Zeit fantastischer Lichtphänomene. Der Schnee reflektiert das wenige Licht und in kalten, klaren Nächten besteht die Chance, das einmalige Polarlicht „Aurora Borealis“ zu sehen.

Termine & Preise

ab € 1.499,-
jetzt anmelden

Wissenswertes

Wie wird Silvester in Schweden gefeiert?

Silvester in Schweden ähnelt den Silvesterfeierlichkeiten in Deutschland sehr. Auch in Schweden steht das gemeinschaftliche Feiern mit Freunden und der Familie im Mittelpunkt. Lecker essen, auf das Jahr zurückschauen und gemeinsam in das neue Jahr starten – das kennt man auch aus Deutschland. Warum sollte man also einen Silvesterurlaub in Schweden verbringen?

Ein Grund dürften die träumerischen weißen Landschaften in Schwedisch Lappland sein, in denen sich immer mehr Gäste aus Zentraleuropa verlieren möchten. Darüber hinaus bietet ein Silvesterurlaub in Schweden zahlreiche Aktivitäten, die man so in Deutschland vergeblich sucht. Sei es das Beobachten der Polarlichter, ein Ausflug zu einer Rentierfarm oder eine Hundeschlitten-Safari im Schnee: In Schweden wird der Jahreswechsel ganz besonders.

druckenempfehlen